BushiDo KRAV MAGA  Combat  Pampow / Holthusen

Effektive Selbstverteidigung  …. Funktional  Schnell  Direkt

 

Trainingsort-/ zeiten:

Krav Maga Kids :

Mittwochs 17:00 - 18:00 Uhr

 

Krav Maga Erwachsene :

Donnerstags 20:30 - 22:00 Uhr


Instructoren:

                       Ferry Heinrich 

     Chiefinstructor Karate / Krav Maga

                          Kai Sievert

            Instructor Ass. Krav Maga Kids

                        Mike Scheppel

   Instructor Ass. Krav Maga Erwachsene

Krav Maga Kids

Krav Maga Kids / Junioren (ab 6 J.)

      Selbstvertrauen  Selbstbehauptung  

      Selbstwertgefühl Selbstverteidigung  

       Krav Maga für Kids    

Ziel ist es, dass die Kinder lernen selbst    "AKTIV" zu werden....Stark sein!  

Krav Maga für Kids ist ein Training wo die Selbstbehauptung ... das Selbstvertrauen den Kindern spielerisch vermittelt wird. Ein gesundes Selbstvertrauen ist wichtig da diese Kinder seltener zum Opfer werden. Dieses lernen sie wenn sie altersgerechte Situationen meistern. Nur dann werden sie                       "Fit und Stark für das Leben"  gemacht werden können. Zudem werden die Kinder auf die hoffentlich nie kommende Situation vorbereitet sich verteidigen zu können.  Dieses mit Techniken die einfach zu erlernen sind.

Wir behandeln einen Selbstverteidigungsansatz, bei dem die Stärkung der Persönlichkeit des Kindes   im Vordergrund steht. Weiterhin werden altersgerechte Schlag- und Tritttechniken, sowie die entsprechende Abwehr gezeigt und das Entkommen aus sämtlichen weiteren Gefahrensituationen. Der Unterricht wird eine ausgeglichene Mischung aus Selbstbehauptung, Selbstverteidigungs- techniken und dem Einschätzen von Gefahrensituationen sein. Der Unterschied der Abwehr eines Angriffes, der von einem Erwachsenen ausgeht und dem eines gleichaltrigen Kindes wird immer wieder differenziert. Das regelmäßige Training stärkt das Selbstbewusstsein und schärft die Wahrnehmung, so dass die Kinder erkennen können, wo Gefahr droht und dieser geschickter ausweichen. Auch Fitness / Leistungssteigerung gehört ins Training. 

 

  Selbstvertrauen und Selbstbehauptung          Krav Maga für Kids

Krav Maga für Kids gibt eine realistische Selbsteinschätzung ihrer Fähigkeiten, stärkt das Selbstbewusstsein und vermittelt Kindern Verhaltensweisen und Techniken zur Konfliktbewältigung und Selbstbehauptung.  Lernen ohne Spaß dabei zu haben geht gar nicht. Auch der kommt nicht zu kurz.  

 

Krav Maga für Kids ist nicht nur ein herausragendes Training für Kinder um die eigene Sicherheit besser einzuschätzen und zu erhöhen, sondern verbessert auf jeden Fall zudem die Koordination, Fitness, Konzentration und das Selbstbewusstsein.

In den Trainings fließen konstant Szenario-, Simulations-, Team- und Gruppenspiele aus dem Krav Maga für Kids ein wodurch das Lernen gesteigert wird.

 

Im Krav Maga für Kids sind mehrere Bereiche die im Training immer wieder eingebracht und berücksichtigt werden: 

Prävention / - Wahrnehmen / - Deeskalieren / - Selbstverteidigung gegen Gleichgroße und auch gegen Größere /           - Entfernen von der Gefahrenstelle / Fluchtverhalten /  Fitness /  Leistungssteigerung

 

>>> Hohe Priorität im Training ist die Vermittlung das Gewaltkonflikte jeglicher Form vermieden werden sollen. <<<

     Gewalt im Kinderbereich untereinander hat viele Gesichter. 

 

           WICHTIGER HINWEIS:

 Auch im Krav Maga für Kids Training behalten wir uns vor Teilnehmer vom Training auszuschließen, vor denen sich Kinder eigentlich schützen wollen. 

Krav Maga Erwachsene

 

Krav Maga ist eine moderne und effektive Form der Selbstverteidigung.

 

    Krav Maga Erwachsene

 

Im Krav Maga geht es über das Vermitteln technischer und taktischer Grundlagen für die Selbstverteidigung auch primär um Selbstschutz!

So gehören in das reguläre Training: Übungen zur Prävention, Deeskalation, Verhaltensmuster und zur Nachkonfliktphase, Zivilcourage, Schutz von Freunden und Familie, verbesserte Stressresistenz und ein gesünderes Leben gehören ebenso zum Krav Maga Training.

 

Wir beschäftigen uns mit der Realität.

 

Unsere Techniken des Krav Maga werden kontinuierlich evaluiert und aktualisiert. Vollkontakttraining und „Szenarios“ bilden die Basis für unser Training. Dies hält uns stets auf dem neuesten Stand des Trainings. Freude am Lernen in unserem Training. Die Trainierenden sind oft überrascht, wie einfach Krav Maga zu erlernen ist. Krav Maga nutzt natürliche Körperbewegungen um Techniken zu schaffen die einfach auszuführen sind, man sich leicht merken kann und unter Stressbedingungen abrufbar sind. Mit Hilfe von Gummimessern, Schußwaffenmodellen und Softschlagstöcken, eingebettet in realistischen Szenarios, schaffen wir ein sicheres Trainingsumfeld, so dass unsere Schüler Spaß am Training haben und ermutigt und gestärkt nach Hause gehen.

 

Krav Maga zeichnet sich durch einfache Techniken aus.

Natürliche und instinktive Reaktionen werden im System berücksichtigt und sinnvoll eingebunden. Dadurch ist Krav Maga relativ schnell zu erlernen. 

Krav Maga ist seinem Selbstverständnis nach kein Sport, sondern ein reines Selbstverteidigungssystem.

Es gibt keine Wettkämpfe. Besonders das richtige Reagieren unter Stress wird trainiert. Dabei wird der richtigen Taktik in Gefahrensituationen viel Raum eingeräumt. Es geht auch darum, Gefahren frühzeitig zu erkennen und durch geschicktes Verhalten dem Konflikt auszuweichen.

 

 

Das Training umfasst:

 

         Hier die min. Qualitätsstandards:

 

Im Bereich nicht körperlicher Konflikt werden regelmäßig folgende Punkte trainiert:

- Konflikt Phasen / - Konflikt Prävention /

- Deeskalation / - Verhalten nach Konflikten

 

Im Bereich technisches und taktisches Training werden regelmäßig folgende Punkte trainiert:

- Abwehr gegen Schlag- und Trittangriffe

- Abwehr gegen Greifen, Stoßen usw.

- Abwehr gegen Angriffe am Boden 

 

- Waffenabwehr (Schlagwaffen –

   Stichwaffen – Schneidewaffen –

   Feuerwaffen – flexible Waffen)

- Es wird mit realitätsnahmen Druck

  angegriffen / es wird dynamisch trainiert

- Übungen zur Stressresistenz und

   Willenskraft

- Boxerische Schlagmechanik (unabhängig ob

   mit Faust oder offener Hand)

- Mehrfache Verwendung von Bewegungen

 

Weiterhin:

- Einsatz von Hilfsmittel zur

   Selbstverteidigung

- Verteidigung in ungünstigen Positionen

  (enge Räume, Auto, Bar, im Sitzen, usw.)

- Sparring

- Mugging

- Szenariotraining

 

 

            Zum Training passt der Satz:                 „Der Angreifer ist nie alleine

und immer bewaffnet!“

 

 

Wir behalten uns vor Teilnehmer auszuschließen vor denen wir uns eigentlich schützen wollen. Gegebenenfalls fordern wir ein polizeiliches Führungszeugnis ein.


Komm zu Deinem GRATIS Probetraining !

Weitere Informationen und Erläuterungen findest Du auf unserer separaten KRAV MAGA Seite.

https://krav-maga-schwerin-pampow-witt.jimdo.com/


 

             Krav Maga ( hebr. קרב מגע „Kontaktkampf“)

 

ist ein israelisches, modernes Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und   Tritttechniken nutzt, aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet. Das System beschäftigt sich mit allen Distanzen, ist einfach zu erlernen und äußerst effektiv in der Anwendung. Auch Prävention und Deeskalation sind feste Bestandteile des Systems. Es geht im Krav Maga nicht darum eine Vielzahl unterschiedlicher Techniken zu erlernen, sondern darum sich mit möglichst wenigen, natürlichen und einfach zu erlernenden Techniken und Methoden zu verteidigen. Im Vordergrund geht es darum wenige Bewegungen in einer hohen Wiederholungszahl gegen eine Vielzahl möglicher Bedrohungen zu trainieren. Das oberste Ziel im zivilen Krav Maga ist es die körperliche und geistige Gesundheit zu schützen! Nicht nur die eigene Gesundheit sondern auch die Gesundheit derer, welche unverschuldet in Gefahr sind

 Ernstfälle, in denen eine Selbstverteidigung notwendig wird, sind heute leider nichts Exotisches mehr.  Krav Maga, die israelische Form der Selbstverteidigung, ist enorm wirksam und lässt sich dennoch leicht erlernen. 

 

Krav Maga ist der Gegensatz zu anderen Kampfsportarten. Es ist funktional, schnell und direkt.

Fast immer ist der Angreifer körperlich oder zahlenmäßig überlegen oder hat den überraschenden Moment auf seiner Seite. Es gibt also von Anfang an eine Unwucht zugunsten des Angreifers. Das heißt für uns: Wir können nicht nach Regeln kämpfen. Sport-... bzw. Kampfsportarten funktionieren meistens nach Regeln, Krav Maga nicht!

 

Krav Maga – Die effiziente wirksame Selbstverteidigung für den Ernstfall.

Alles in allem ist Krav Maga, die israelische Form moderner Selbstverteidigung eine ideale Methode des Selbstschutzes für Frauen und Männer aller Altersgruppen und unterschiedlicher körperlicher Voraussetzungen. Krav Maga besteht aus verschiedenen körperlichen Techniken zur Selbstverteidigung, wobei es dem Ausübenden auch besondere mentale Eigenschaften vermittelt, die der Stärkung des Selbstvertrauens und des Kampfgeistes dienen. In den realistischen Übungseinheiten des Krav Maga werden ganz bewusst Methoden verwendet, die den Stress eines echten Angriffs simulieren. Damit wird der Übende auf die Realität der Selbstverteidigung im Ernstfall vorbereitet. Die Natur der Krav Maga – Techniken wurde den Bedingungen des wahren Lebens auf perfekte Weise angepasst. Dieses israelische System der Selbstverteidigung bereitet den Trainierenden darauf vor, in unserer zunehmend gewalttätigen Umwelt zu bestehen und ermöglicht es dem, der es anwendet, Leben zu schützen und zu retten. Krav Maga entstammt einem Umfeld, in dem Gewalt zum Alltag gehörte. Das hatte zur Folge, dass Krav Maga das kampferprobteste System zur Selbstverteidigung der Welt ist, das im Laufe der Jahre vielfach Gelegenheit hatte, eingesetzt, geprüft und verbessert zu werden.

 

 

           Geschichte / Ursprung vom Krav Maga

 

                                             Krav Maga bedeutet übersetzt Nahkampf bzw. Kontaktkampf.

 

 Das Volk Israel wurde in einem Kampf „geboren“. Der Neffe Abrahams, Jacob , kämpfte mit einem Engel in Gestalt eines Mannes. Als Jakob den Kampf siegreich für sich entschied, sagte der Engel:“ von nun an sollst du Ysrael heißen…„der Mann der mit GOTT kämpfte“ (Ysra =kämpfen mit/gegen ; el = GOTT). 

Von Beginn an kämpfte das Volk Israel ums Überleben.

Das alte Volk Israel war eine Nation von Kriegern. Der Patriarch Abraham trainierte alle Mitglieder seines Hauses im Nahkampf, die Söhne Jacobs waren gefürchtete Krieger und Meister des Schwerts. Die Richter Israels kombinierten Lebensweisheit mit Kampfkraft.  Ehud Ben Gerah war ein Meister des Messerkampfes, die Prophetin Deborah führte Israel in die Schlacht und Samson besiegte die Philister mit einem Kieferknochen eines Esels.

Das moderne Krav Maga ist die Weiterentwicklung aus diesen alten Kämpfen. Denn das Volk Israel kämpft auch heute noch ums Überleben. Die alten hebräischen Krieger sind wieder „auferstanden“. Von der Warschauer Ghetto-Revolution zu den Partisanen in den Wäldern von Polen, zu den Israelischen Verteidigungskräften. .. die Juden folgten den Worten Ze`ev Vladimir Jabotinsky und erhoben ihre Arme um sich selbst zu verteidigen.

Krav Maga bezieht sich auf den unbewaffneten Teil des Kampfes: Verteidigung gegen Schusswaffen, Messer, Stöcke und den Waffenlosen Kampf – „Mann gegen Mann“. Krav Maga ist ein einfacher, „Anwenderfreundlicher“ Stil, gemacht für die heutigen Anforderungen der modernen Selbstverteidigung. Im Gegensatz zu Traditionellen Stilen wird es kontinuierlich verbessert, bzw. modifiziert. Dies geschieht mittels regelmäßiger Datenauswertungen aus Kampfeinsätzen und Anti Terror Kämpfen.

 

Die Techniken des Krav Maga werden somit kontinuierlich evaluiert und aktualisiert. Vollkontakttraining und „Real-Life-Szenarios“ bilden die Basis für unser regelmäßiges Training. Dies hält uns stets auf dem neuesten Stand des Real Life Trainings. Wir wollen Innovatoren sein und keine Nachahmer. Freude am Lernen. In unserem Training sind die Teilnehmer oft sehr überrascht, wie einfach Krav Maga zu lernen ist. Krav Maga nutzt natürliche Körperbewegungen um Techniken zu schaffen die einfach auszuführen sind, man sich leicht merken kann und unter Stressbedingungen abrufen kann.

Mit Hilfe von Softstöcken, Gummimessern und –Schusswaffen, eingebettet in realistischen Szenarios, schaffen wir ein sicheres Trainingsumfeld, so dass unsere Schüler Spaß am Training haben und ermutigt und gestärkt nach Hause gehen.

 

Bushido Krav Maga bietet Dir den israelischen Kampfsport an, auf den bereits Polizei und Militär auf der ganzen Welt setzen. Dabei geht es im Krav Maga nicht ums Kämpfen. Der Erfinder und Entwickler Imi Lichtenfeld hatte den klaren Gedanken, dass du in Frieden nach Haus gehen sollst.

Krav Maga bei Bushido Krav Maga vermittelt Strategien und Gefahren rechtzeitig zu erkennen und potentiell gefährlichen Situationen zu entgehen. Nützt Vermeidung nichts, so liefert Dir das Krav Maga-Training eine Vielzahl von Möglichkeiten, dem Gegner das passende zu entgegnen. Krav Maga nutzt Deine natürlichen, intuitiven Reflexe und Bewegungsabläufe. So erlernst Du, Dich auf Deinen Körper und seine Bewegungen auch in Gefahrsituationen zu verlassen. Der Vorteil: Du lernst nichts Neues, denn es ist schon in dir. Neue Bewegungsabläufe sind in Stresssituationen nicht abrufbar. Es dauert ewig, bis sich etwas so sehr manifestiert hat, dass Du es auch wirklich nutzen kannst. Krav Maga hast Du hingegen realtiv schnell erlernt. Da steigt die Motivation. Beim Krav Maga wird auch deine Fitness und Leistung gesteigert was in Stresssituationen ein klarer Vorteil ist.

 

Werde Fit und Sicherer mit Krav Maga!